Karim Mabrouk — K1 Fighter

Über Aniko Balazs

„Mein Job auf Erden ist Schönheit und Freude zu bringen.“

Aniko Balazs ist Modedesignerin in Wien mit internationalen Wurzeln.
Sie betrachtet Design, insbesondere Modedesign als lustvollen Ausdruck kreativer Intelligenz. Aniko nützt ausschließlich ihren Vornamen als Künstlernamen, da dieser weltweit leicht auszusprechen ist.

Future Projects

Aniko hat ein Buch geschrieben. Basierend auf einer wahren Geschichte. (link zum Buch) Zwischen zwei Welten. Der Frenetik des internationalen Modezirkus und der Archaik und Stille der Sahara. Aus der Begegnung dieser zwei extremen Welten entsteht nun Anikos jüngstes Modelabel das zugleich ein Sozialprojekt ist.

PRINCESSE DES SABLES

Diese Linie wird im Marokkos Wüste von den dort lebenden Frauen nicht industriell hergestellt und unterstützt deren indigenes Handwerk. Allen voran die für die Region bekannte Perlenstickerei. Darüber hinaus werden alle Stoffe sowie das Ziegenleder von Hand gefärbt. Mit echtem Indigo, Safran, Henna oder weiteren nachhaltig angebauten Rohstoffen aus dem Reichtum der lokalen Natur. Das heißt hinter jedem einzelnen Teil aus dieser Kollektion steht eine Frau, die stolz auf ihr Können ist. Mit ihrer fairen Bezahlung trägt sie aktiv zum Einkommen ihrer Familie bei bzw. kann diese selbst ernähren.
Wahre Gesichter mit wahren Geschichten.

Kontakt